Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Schleiermacher, Friedrich Daniel Ernst
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 21.11.1768 in Breslau
Gest. 12.02.1834 in Berlin
Biographische Informationen Bedeutendster protestant. Theologe u. Philosoph der ersten Hälfte des 19. Jh. (geprägt von der Herrnhuter Brüdergemeine u. der Aufklärung, in engem Kontakt mit der Frühromantik). Stud. Halle, 1790–1793 Hauslehrer auf Schloß Schlobitten (Ostpr.), 1794 Prediger in Landsberg/Warthe, 1796 an der Charité in Berlin, 1804–1807 a. o.Prof. theol. in Halle, danach unter Frhr. vom Stein beteiligt am preuß. Reformwerk, 1809 Prediger an der Berliner Dreifaltigkeitskirche u. 1810 erster Prof. theol. an der neugegründeten Berliner Universität. – Platon-Übersetzer.
Literatur ADB 31,422ff.
Kosch DLL 15,138ff.
DBE 8,665f.
DBA 1107,387-402 u.409-419; 1187,377.
Schlagwörter zum Beruf Philosoph, dt.
Prof.theol. – Berlin
Prof.theol. – Halle
Theologe, luth. – Berlin
Theologe, ref. – Landsberg/Warthe
Übersetzer
Schlagwörter zum Ort Berlin – Pastor
Berlin – Prof.theol.
Halle – Prof.theol.
Landsberg/Warthe
Schlobitten <Schloß> (Kr.Preuß.Holland/Ostpr.)
Normdaten GND: 118608045
Status Angelegt am 29.08.2001
Letzte Änderung am 24.10.2007