Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name BRANDENBURG: (Friedrich) Carl (Alexander), Prinz von Preußen
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 29.06.1801 in Charlottenburg <Schloß> b.Berlin
Gest. 21.01.1883 in Berlin
Biographische Informationen Dritter Sohn von König Friedrich Wilhelm III. (1770–1840) \hbox{[A 2142–2150]} und Luise von Mecklenburg-Strelitz (1776–1810) \hbox{[A 2188–2193];} ⚭ 1827 Marie von Sachsen-Weimar (1808–1877) \hbox{[A 2200].} – Bruder von König Friedrich Wilhelm IV. (1795–1861) [A 2151–2156] u. dem späteren Kaiser Wilhelm I. (1797–1888) [A 2228/29]. – 1854 Generalfeldzeugmeister u. Chef der preuß. Artillerie, 1864 Gouverneur von Mainz. Erbauer des Schlosses Klein-Glienicke.
Literatur Priesdorff 4, Nr.1395.
ESt NF 1,157.
DBA 627,329.
Schlagwörter zum Beruf Gouverneur – Mainz
Militär, preuß.
Schlagwörter zum Ort Mainz – Gouverneur
Normdaten GND: 118822837
Status Angelegt am 18.10.1995
Letzte Änderung am 16.10.2007