Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name SPANIEN: Karl (Carlos) III., König von Sp. (reg. 1759–1788)
Abgebildet auf Portrait(s)
Nationalität span.
Lebensdaten Geb. 20.01.1716 in Madrid
Gest. 14.12.1788 in Madrid
Biographische Informationen Ältester Sohn des ersten bourbonischen Königs Philipp V. (1683–1746) [A 20671-73] aus 2. Ehe mit der Erbprinzessin Elisabeth Farnese von Parma (1692–1766) [A 20600/601]; ⚭ 1738 Maria Amalia von Sachsen (1724–1760), Tochter von Kurfürst Friedrich August II. [A 18404-10]. – Regierte 1731–1735 als Herzog von Parma u. 1735–1759 als König von Neapel-Sizilien nacheinander die beiden span. Sekundogenituren, folgte in Spanien 1759 seinem Halbbruder Ferdinand VI. [A 20611] auf dem Thron. Setzte die von seinem Vorgänger begonnene Reformtätigkeit energisch fort (1767 Ausweisung der Jesuiten).
Personenbezüge Jüngerer Halbbruder (und Nachfolger) von König Ferdinand VI. (1713–1759)
Literatur ESt NF 2,31.
ABEPI 176,164-331; II 193,140-272.
Normdaten GND: 118925059
Status Angelegt am 27.04.2002
Letzte Änderung am 27.07.2006