Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name WÜRZBURG: Manegold (von Neuenburg), 1287–1303 Bischof von W.
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Gest. 12.07.1303 in Würzburg
Biographische Informationen Nachfolger von Bischof Berthold II. von Sternberg [A 24499] u. Vorgänger von Bischof Andreas von Gundelfingen [A 24495]. – 1241 Domherr in Würzburg, 1257 Archidiakon u. 1260 Propst des Stiftes Haug, 1261 Pfarrer von Oberschwarzach b. Gerolzhofen, 1261 Domherr in Bamberg (dort 1285 zum Bischof gewählt, aber verzichtet). 1287 Bischof von W.
Literatur Gatz,Bisch.1198-1448,S.893.
Gams S.325.
Schlagwörter zum Beruf Bischof – Würzburg
Schlagwörter zum Ort Oberschwarzach b.Gerolzhofen
Würzburg – Bischof
Normdaten GND: 123676916
Status Angelegt am 13.11.2003
Letzte Änderung am 31.07.2006