Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG: Carl Philipp, Prinz zu B.-Hannover
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 13.10.1669 in Iburg <Schloß> b.Osnabrück
Gest. 02.01.1690 in gefallen bei Pristina (Kosovo)
Biographische Informationen Vierter Sohn von Herzog Ernst August (1629–1698) [A 2418–2421] u. Sophie von der Pfalz (1630–1714) [A 2729–2735]; unvermählt. – Jüngerer Bruder des späteren Kurfürsten Georg Ludwig (als König von England Georg I.) (1660–1727) [A 5757–5777]. Fiel als kaiserl. Obrist in Albanien.
Literatur ESt NF 1,65.
Schlagwörter zum Beruf Militär, kaiserl.
Normdaten GND: 104328142
Status Angelegt am 02.01.1996
Letzte Änderung am 18.10.2007