Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name SACHSEN: Christiane Eberhardine, 1694 Kurfürstin von S. u. 1697 Königin von Polen, geb. Markgräfin von Brandenburg-Bayreuth
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 29.12.1671 in Bayreuth
Gest. 05.09.1727 in Pretzsch/Elbe
Biographische Informationen Älteste Tochter von Markgraf Christian Ernst (1644–1712) [A 2035/36], aus 2. Ehe mit Sophie Luise von Württemberg (1642–1702), Tochter von Herzog Eberhard III. [A 24427-29]; ⚭ 1693 Kurfürst Friedrich August I. ["August d. Starke“] (1670–1733) [A 18399-403]. – Zog sich nach der kath. Konversion ihres Mannes 1697 aus Dresden zurück u. führte ihren eigenen lutherisch geprägten Hof.
Personenbezüge Mutter von Kurfürst Friedrich August II. (1696–1763)
Literatur erw. ADB 7,782.
ESt NF 1,160.
DBA 189,146/147 u.382.
Schlagwörter zum Beruf Frauen – Fürstin – Brandenburg-Bayreuth
Frauen – Fürstin – Sachsen
Normdaten GND: 119337630
Status Angelegt am 13.06.2001
Letzte Änderung am 02.08.2006