Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Bockelson (Beuckelszoon, Beukels), Jan
Abgebildet auf Portrait(s)
Nationalität niederl.
Lebensdaten Geb. 1509 in bei Leiden
Gest. 22.01.1536 in Münster
Biographische Informationen Niederländ. Wiedertäufer, ursprünglich Schneider, Schenkwirt u. Schauspieler. Anhänger des Jan Matthys, übernahm 1534 die Leitung der Täufergemeinde in Münster, nach Vertreibung des Bischofs Franz von Waldeck von August 1534 bis Juni 1535 „König von Münster“, nach Rückeroberung der Stadt durch den Bischof zusammen mit Knipperdollinck [A 11171-74] u. Krechting hingerichtet.
Literatur ADB 3,91ff.
NDB 2,344f.
NNBW 9,62f.
BAB 60,45.
DBE 1,596.
Schlagwörter zum Beruf Rebell
Wiedertäufer
Schlagwörter zum Ort Münster – Wiedertäufer
Normdaten GND: 118512234
Status Angelegt am 07.07.1995
Letzte Änderung am 22.10.2007