Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Tieck, (Johann) Ludwig
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 31.05.1773 in Berlin
Gest. 28.04.1853 in Berlin
Biographische Informationen Dichter der dt. Romantik. Sohn eines Seilermeisters, stud. Halle/Göttingen/ Erlangen, lebte 1799/1800 in Jena, 1801–1819 meist auf dem Gut Ziebingen b. Frankfurt/Oder, 1819–1841 in Dresden (1825 Dramaturg des Hoftheaters), 1841 von König Friedrich Wilhelm IV. nach Berlin berufen als Hofrat u. kgl. Vorleser. – Bedeutendster Vertreter des romant. Novelle u. des Kunstmärchens.
Literatur ADB 38,251ff.
DBE 10,36.
DBA 1272,353-371.
Schlagwörter zum Beruf Dichter, dt.
Schlagwörter zum Ort Berlin – Dichter
Dresden – Dichter
Jena – Dichter
Ziebingen <Gut> b.Frankfurt/Oder
Normdaten GND: 12989432X
Status Angelegt am 24.10.2002
Letzte Änderung am 15.11.2005