Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Wolff, Christian (1745 Frhr. von)
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 24.01.1679 in Breslau
Gest. 09.04.1754 in Halle
Biographische Informationen Bedeutendster Philosoph (u. Mathematiker) der dt. rationalistischen Frühaufklärung. Stud. Jena/Leipzig, 1707 Prof. d.Math. in Halle (auf Empfehlung von Leibniz), von den Pietisten als Religionsfeind u. „Determinist“ angegriffen u. 1723 auf Befehl König Friedrich Wilhelms I. aus Halle vertrieben u. in Marburg aufgenommen, 1740 durch Friedrich d. Gr. nach Halle zurückberufen als Prof. des Natur- u. Völkerrechts. Mitglied der Royal Society u. der Berliner Akad. d.Wiss.
Literatur ADB 44,12ff.
DBE 10,571.
DBA 1388,85-319; 1431,412.
Schlagwörter zum Beruf Akademiemitglied – Berlin
Akademiemitglied – London
Mathematiker, dt.
Philosoph, dt.
Prof.jur. – Halle
Prof.Math. – Halle
Prof.Math. – Marburg
Schlagwörter zum Ort Berlin – Akademiemitglied
Halle – Prof.jur.
Halle – Prof.Math.
London – Akademiemitglied
Marburg – Prof.Math.
Normdaten GND: 118634771
Status Angelegt am 23.09.2003
Letzte Änderung am 20.10.2007