Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Zeschau, Heinrich Anton von
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 04.02.1789 in Jessen/Elster
Gest. 17.03.1870 in Dresden
Biographische Informationen Jurist u. Staatsmann. Stud. Leipzig/Wittenberg, 1811 Amtshauptmann des (seit 1815 preuß.) Wittenberger Kreises, 1817 Landrat im schles. Schweidnitz, 1819 Regierungsrat in Potsdam, trat 1822 als kgl. sächs. Finanzrat in sächs. Dienste zurück, 1829 sächs. Bundestagsgesandter in Frankfurt a. M., 1830 Präsident des Oberkonsistoriums in Dresden, 1831–1849 Finanzminister (Abschluß des Zollvereins), 1835 auch Außenminister, 1861 Minister des kgl. Hauses.
Literatur ADB 45,105ff.
Schlagwörter zum Beruf Amtmann – Schweidnitz
Amtmann – Wittenberg
Gesandter – Frankfurt a.M.
Minister, sächs.
Staatsmann, preuß.
Staatsmann, sächs.
Schlagwörter zum Ort Dresden – Minister
Dresden – Staatsmann
Frankfurt a.M. – Gesandter
Potsdam
Schweidnitz
Wittenberg – Amtmann
Normdaten GND: 117597295
Status Angelegt am 11.12.2003
Letzte Änderung am 27.07.2005