Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Calisius (eig. Keulisch), Johann Heinrich
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 1633 in Wohlau (Schles.)
Gest. 1698 in Gaildorf (Württ.)
Biographische Informationen Luth. Theologe, Kirchenlieder- u. weltl. Dichter (Ps. Cloridans aus Wohlau in Elisien), Mitglied der Fruchtbringenden Gesellschaft („Der Besinnende“). Stud. Leipzig/Straßburg, Archidiakon zu Göppingen, gräfl. limpurgischer Hofprediger, Konsistorialrat u. Pastor zu Sulzbach am Kocher, Superintendent zu Gaildorf.
Literatur ADB 3,696.
Kosch DLL 2,444f.
DBA 174,159-181; 1386,4-12; 1426,329.
Schlagwörter zum Beruf Dichter, dt.
Fruchtbringer
Hofprediger – Sulzbach/Kocher
Kirchenliederdichter
Theologe, luth. – Gaildorf (Württ.)
Theologe, luth. – Göppingen
Theologe, luth. – Sulzbach/Kocher
Schlagwörter zum Ort Gaildorf (Württ.)
Göppingen
Sulzbach/Kocher (Württ.)
Normdaten GND: 103129170
Status Angelegt am 13.05.2004
Letzte Änderung am 25.10.2007