Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Weigel, Erhard
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Getauft 16.12.1625 in Weiden (Oberpfalz)
Gest. 21.03.1699 in Jena
Biographische Informationen Mathematiker, Astronom, Erfinder u. Architekt, auch Philosoph u. Reformpädagoge. Stud. Leipzig, 1653 Prof. d.Math. in Jena u. fürstl. sächs. Hofmathematicus u. Baudirektor (erbaute sich in Jena die berühmte „domus Weigeliana“ mit Observatorium), pfalz-sulzbach. Rat. – Entwickelte eine Tugend- u. Erziehungslehre u. gründete 1688 eine private Tugendschule.
Personenbezüge Onkel von Christoph W.
Literatur ADB 41,465ff.
DBE 10,386.
DBA 1341,418-425.
Schlagwörter zum Beruf Architekt, dt.
Astronom, dt.
Erfinder
Mathematiker, dt.
Pädagoge
Philosoph, dt.
Prof.Math. – Jena
Schlagwörter zum Ort Jena – Prof.Math.
Normdaten GND: 118630075
Status Angelegt am 06.06.2003
Letzte Änderung am 30.05.2007