Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Neumayr, Franz
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 17.01.1697 in München
Gest. 01.05.1765 in Augsburg
Biographische Informationen Kath. Kontroverstheologe. 1712 Jesuit, stud. Dillingen/Ingolstadt, Rhetoriklehrer an den Konvikten von Brieg (Schles.), Solothurn u. München, 1751 Regens der Jesuitenkollegien von Dillingen u. Ingolstadt, 1753–1763 Domprediger in Augsburg.
Literatur ADB 23,541.
DBA 895,55-74.
Schlagwörter zum Beruf Lehrer – Brieg (Schles.)
Lehrer – München
Lehrer – Solothurn
Orden, geistl. – Jesuiten
Rektor – Dillingen
Rektor Ingolstadt
Theologe, kath.
Schlagwörter zum Ort Augsburg – Priester
Brieg (Schles.)
Dillingen
Ingolstadt
München – Jesuit
Solothurn
Normdaten GND: 11907981X
Status Angelegt am 21.02.2005
Letzte Änderung am 10.01.2007