Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Raynaud, Théophile (eig. Teofilo Rainaudo)
Abgebildet auf Portrait(s)
Nationalität franz.
Lebensdaten Geb. 15.11.1583 in Sospello (Grfsch.Nizza)
Gest. 31.10.1663 in Lyon
Biographische Informationen Ital.-frz. Jesuit (Ordenseintritt 1602) u. Kontroversist. Lehrer der Philosophie u. Theologe in Avignon u. Lyon, 1631–1633 Beichtvater des Prinzen Moritz von Savoyen in Paris, hielt sich, von Richelieu verfolgt, zeitweilig in Chambéry auf, seit 1637 wieder in Lyon.
Literatur NBG 41,766ff.
Sommervogel 6,1517.
ABF 877,180-253; II 542,455-459.
Schlagwörter zum Beruf Exulant – Chambéry
Orden, geistl. – Jesuiten
Schriftsteller, theolog.
Theologe, kath.
Schlagwörter zum Ort Avignon
Chambéry (Dép.Savoie)
Lyon
Paris – Beichtvater
Normdaten GND: 100122051
Status Angelegt am 26.01.2001
Letzte Änderung am 16.10.2007