Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG: Ernst d. J., letzter Herzog zu B.-L.-Grubenhagen (reg. 1551–1567)
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 17.12.1518
Gest. 02.04.1567 in Herzberg (Harz)
Biographische Informationen Ältester Sohn u. Nachfolger von Herzog Philipp d. Ä. (1476–1551) [A 2701] u. Catharina Gräfin von Mansfeld (1501–1535); ⚭ 1548 Margaretha von Pommern- Wolgast (1518–1569), Tochter von Herzog Georg I. – Wurde am gräfl. mansfeldischen, dann am kurfürstl. sächs. Hof zu Wittenberg erzogen, wo er zum Liebling Kurfürst Johann Friedrichs des Großmütigen wurde u. ihn in die kaiserliche Gefangenschaft begleitete. Gründer der Bergstadt Clausthal im Oberharz. Nach seinem Tode fiel das Fürstentum Grubenhagen an die Wolfenbütteler Linie.
Literatur ADB 6,258f.
ESt NF 1,60.
Status Angelegt am 03.11.2005
Letzte Änderung am 21.06.2007