Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Ebert, Jacob
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 26.01.1549 in Sprottau (Schles.)
Gest. 05.02.1614 in Frankfurt/Oder
Biographische Informationen Philologe (genannt „Polyglottus“). Stud. Frankfurt/Oder u. Wittenberg, 1572 Rektor in Soldin (Neumark), 1574 in Schwiebus, 1576 in Grünberg (Schlesien), 1579 Prof. der hebr. Sprache, dann der Ethik, 1594 der Theol. in Frankfurt/Oder.
Personenbezüge Sohn von Andreas E.
Vater von Theodor E.
Vater von Urgroßvater von Adam E.
Literatur ADB 5,588.
DBA 263,178-184.
Schlagwörter zum Beruf Philologe, dt.
Prof.Hebr. – Frankfurt/ Oder
Prof.philos. – Frankfurt/Oder
Prof.theol. – Frankfurt/Oder
Rektor – Grünberg (Schles.)
Rektor – Schwiebus (Schles.)
Rektor – Soldin (Neumark)
Schlagwörter zum Ort Frankfurt/ Oder – Prof.theol.
Frankfurt/Oder – Prof.Hebr.
Frankfurt/Oder – Prof.philos.
Grünberg (Schles.)
Schwiebus (Schles.)
Soldin (Neumark)
Normdaten GND: 119659808
Status Angelegt am 02.01.1997
Letzte Änderung am 25.10.2007