Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name EICHSTÄTT: Marquard (Reichsfrhr. (1681 Reichsgraf Schenk von Castell), 1637–1685 Fürstbischof von E.
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 09.08.1605 in Liebenau (Diözese Konstanz) od. Liebenthann (Diözese Augsburg)
Gest. 18.01.1685 in Regensburg
Biographische Informationen 1621 Domherr, 1630 Domkapitular, 1636 Dekan u. Koadjutor in Eichstätt, 1669–1685 kaiserl. Prinzipalkommissar auf dem Regensburger Reichstag.
Literatur Gams S.274.
Gatz, Bisch.1648-1803, S.419ff.
Schlagwörter zum Beruf Bischof – Eichstätt
Gesandter – Regensburg
Schlagwörter zum Ort Eichstätt
Regensburg – Reichstagsgesandter
Normdaten GND: 118977636
Status Angelegt am 13.01.1997
Letzte Änderung am 19.10.2007