Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Hannibal
Abgebildet auf Portrait(s)
Nationalität Antike - karthag.
Lebensdaten Geb. 247/246 v. Chr.
Gest. 183 v. Chr. in Libyssa (Kleinasien) (durch Giftselbstmord)
Biographische Informationen Karthag. Feldherr u. Staatsmann. Ging 237 mit seinem Vater Hamilkar Barkas nach Spanien, nach dessen Tod 221 vom Heer zum Feldherrn gewählt, löste durch Eroberung von Saguntum 219 u. Überschreitung der Ebrogrenze Mai 218 den 2. Pun. Krieg aus; 216 Sieger von Cannae, 202 bei Zama (Tunesien) besiegt, 195 Flucht aus Karthago zu Antiochos III. d. Gr. von Syrien, dann zu Prusias von Bithynien.
Literatur Kl.Pauly 2,935ff. (Nr.5).
Schlagwörter zum Beruf Feldherr, karthag.
Staatsmann, karthag.
Normdaten GND: 118545655
Status Angelegt am 28.02.1998
Letzte Änderung am 14.05.2007