Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name NASSAU: Johann VI., Graf von N.-Dillenburg (reg. 1559–1606)
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 22.11.1536
Gest. 06.10.1606
Biographische Informationen [ACHTUNG! Die Bildunterschrift zu A 14820 im Abbildungsband 17, S. 18, ist ein versehentlicher Doppelläufer zu A 14819!] – Mittlerer Sohn von Graf Wilhelm I. dem Reichen (1487–1559), aus 2. Ehe mit Juliane von Stolberg- Wernigerode (1506–1580); ⚭ 1) Elisabeth Landgräfin von Leuchtenberg (gest. 1579), 2) 1580 Kunigunde Jacobäa (1556–1586), Tochter von Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz, 3) 1586 Johannetta Gräfin von Sayn- Wittgenstein (1561–1622). – Unterstützte seinen Bruder Wilhelm von Oranien tatkräftig im niederländ. Freiheitskampf. 1578–1580 Statthalter von Gelderland, erreichte den Anschluß dieser kath. Provinz an die Utrechter Union von 1579.
Personenbezüge Bruder von Wilhelm I. von Oranien (1533–1584)
Bruder von Ludwig (1538–1574)
Vater von Johann VII. dem Mittleren (1561–1623)
Vater von Ernst Casimir (1573–1632)
Literatur ADB 14,254ff.
ESt NF 1,116.
Normdaten GND: 119521296
Status Angelegt am 27.11.1999
Letzte Änderung am 08.06.2007