Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Montespan, Françoise-Athénaïs, marquise de, geb. de Rochechouart de Mortemart
Abgebildet auf Portrait(s)
Nationalität franz.
Lebensdaten Geb. 05.10.1641 in Lussac <château de> (Dép.Vienne)
Gest. 27./28. 5.1707; Bourbon-l’Archambault b. Moulins (Allier)
Biographische Informationen Zweite der drei berühmten Mätressen Ludwigs XIV. – 1660 Hofdame der Königin Marie-Thérèse [A 7020–7025], ⚭ 1663 Henri-Louis de Pardaillan de Gondrin, marquis de Montespan, 1667–1679 Mätresse Ludwigs XIV., durch die Erzieherin ihrer Kinder, Madame de Maintenon [A 13240/41], aus der Gunst des Königs verdrängt u. 1687 des Hofes, 1691 auch aus Paris verwiesen.
Personenbezüge Eheliche Mutter von Louis-Antoine de Pardaillan de Gondrin, duc d’Antin
uneheliche Mutter u. a. von Louis-Auguste de Bourbon, duc du Maine
Literatur NBG 36,179ff.
ABF 755,143-208.
Schlagwörter zum Beruf Frauen – Mätresse
Mätresse
Schlagwörter zum Ort Versailles – Mätresse
Normdaten GND: 118583662
Status Angelegt am 16.09.1999
Letzte Änderung am 20.10.2007