Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name NASSAU: Ludwig Heinrich, Graf (1652 Fürst) von N.-Dillenburg (reg. 1623–1662)
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 09.05.1594 in Saarbrücken
Gest. 02.07.1662 in Dillenburg
Biographische Informationen Ältester überlebender Sohn von Johanns VI. d. Ä. Sohn Georg (1562–1623) u. Anna Amalia Gräfin von N.-Saarbrücken (1565–1605); ⚭ 1) 1615 Catharina Gräfin von Sayn-Wittgenstein (1588–1651), 2) 1653 Elisabeth Gräfin von Salm (1593–1656), 3) 1656 Sophia Magdalena von Nassau-Hadamar (1622–1658). – 1632 schwed. Obrist, nach dem Prager Frieden 1635 in kaiserlichen Diensten.
Personenbezüge Neffe von Ernst Casimir (1573–1632)
Neffe von Johann Ludwig (1590–1653)
Literatur ADB 19,566f.
NDB 15,403f.
ESt NF 1,118.
Schlagwörter zum Beruf Militär, kaiserl.
Militär, schwed.
Normdaten GND: 137982402
Status Angelegt am 29.11.1999
Letzte Änderung am 18.07.2006