Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Oelhafen (von Schöllenbach), Tobias
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 23.08.1601 in Nürnberg
Gest. 27.10.1666 in Nürnberg
Biographische Informationen Zweiter Sohn von Elias (1570–1627) [A 15246/47] u. Hedwig Löffelholz von Colberg (1569–1634); ⚭ 1626 Anna Sabina Volckamer (1606–1678) [Schwester von A 22943-48]. – Nürnberg. Diplomat. Stud. Altdorf/Tübingen/Straßburg/Basel, nach großer Kavalierstour durch Westeuropa u. Italien 1626 Ratskonsulent u. Assessor am Stadt- u. Ehegericht in Nürnberg, 1644 Friedensgesandter in Münster u. Osnabrück (zusammen mit Jobst Christoph Kreß von Kressenstein [A 11589-95]), 1652 Reichstagsgesandter in Regensburg u. Prokanzler der Universität Altdorf.
Personenbezüge Neffe von Maximilian I
Neffe von Johann Christoph
Vater von Georg Tobias
Literatur ADB 24,298f.
NDB 19,438.
Biedermann Tab.347.
DBA 911,252-259.
Schlagwörter zum Beruf Diplomat, nürnberg.
Gesandter – Münster
Gesandter – Regensburg
Jurist Nürnberg
Schlagwörter zum Ort Münster – Friedensgesandter
Nürnberg – Jurist
Regensburg – Reichstagsgesandter
Normdaten GND: 118861646
Status Angelegt am 17.01.2000
Letzte Änderung am 24.02.2005