Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name KÖLN: Maximilian Franz Xaver (von Österreich), 1784–1801 Kurfürst u. Erzbischof von K.
Abgebildet auf Portrait(s)
Lebensdaten Geb. 08.12.1756 in Wien
Gest. 27.07.1801 in Hetzendorf b.Wien
Biographische Informationen Jüngster Sohn von Kaiser Franz I. Stephan (1708–1765) [A 4570–4578] u. Maria Theresia (1717–1780) [A 4711–4716]. – 1780 Hoch- u. Deutschmeister sowie Koadjutor von Köln u. Münster, 1784 letzter Kurfürst-Erzbischof von Köln u. Fürstbischof von Münster. – Erhob die 1777 von seinem Vorgänger Maximilian Friedrich Graf von Königseck-Rotenfels gegründete Akademie in Bonn 1786 zur Universität.
Personenbezüge Onkel von Kaiser Franz I. von Österreich (1768–1835)
Literatur ADB 21,56ff.
NDB 16,502ff.
DBE 6,679.
Gatz, Bisch.1648-1803, S.298ff.
ESt NF 1,17.
Schlagwörter zum Beruf Bischof – Köln
Bischof – Münster
Schlagwörter zum Ort Bonn
Köln – Bischof
Münster – Bischof
Normdaten GND: 118579398
Status Angelegt am 19.11.1998
Letzte Änderung am 13.07.2006