Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

Name Raynal, Guillaume-Thomas-François
Abgebildet auf Portrait(s)
Nationalität franz.
Lebensdaten Geb. 12.04.1713 in Saint-Geniez (Dép.Aveyron)
Gest. 06.03.1796 in Paris
Biographische Informationen Frz. philosoph. u. histor. Schriftsteller u. Publizist. Bis 1747 Jesuit in Pézenas (Hérault), danach in Paris lebend, Hrsg. des „Mercure de France“, Mitglied der Académie française, der Royal Society in London u. der Berliner Akad. d.Wiss. – Hauptwerk „Histoire philosophique et politique des établissements et du commerce des Européens dans les deux Indes“ (Amsterdam 1771). Der Autor wegen scharfer Kritik an Religion u. Staat in der 2. Ausgabe (Genf 1777) 1781–1788 aus Frankreich verbannt.
Literatur NBG 41,758ff.
ABF 877,41-90.
Schlagwörter zum Beruf Akademiemitglied – Berlin
Akademiemitglied – Paris
Akademiemitglied London
Historiker, frz.
Orden, geistl. – Jesuiten
Philosoph, frz.
Publizist, frz.
Schriftsteller, frz.
Schlagwörter zum Ort Berlin – Akademiemitglied
London – Akademiemitglied
Paris – Akademiemitglied
Paris – Publizist
Paris – Schriftsteller
Pézenas (Dép.Hérault)
Normdaten GND: 118969420
Status Angelegt am 26.01.2001
Letzte Änderung am 24.10.2007