Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 8626

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 5481
Dargestellte Person Haimhausen, (Johann) Sigmund (Ferdinand Joseph) Graf von
Künstler Kellerhoven, Moritz (Maler)
1758–1830
Geb. in Altenrath (Siegkreis)
Gest. in München
Porträtmaler u. Radierer, Schüler von Johann Heinrich Füger in Wien, seit 1784 in München tätig
Literatur: ThB 20,117f.

Baader, Amalie, verehel. Schattenhofer (Stecher)
1763 - um 1840
Geb. in Erding
Gest. in München
Malerin u. Kupferstecher-Dilettantin
Literatur: ThB 29,588

Kelhofer, Moritz --> Kellerhoven, M. (Maler)
Beschreibung

Brustb. nach r. vor punktiertem Hintergrund in eingefaßtem Oval. Unten von Adler gehaltenes Wappen mit Orden am Bande, umgeben von 4zeil. dt. Legende „Sigmund Graf von Haimhausen | Churfürstl: / Kämmerer wirkl.: | geheimer Raht / Bergwerkscollegii | Praesident und Obrist Münzmeister.“

Technik Punktierstich/Radierung: <u.l.> [Moritz] Kelhofer [= Kellerhoven] pinx: – <u.r.> Amalie Baader [verehel. Schattenhofer] fec.
Maße Blattmaße: 238 x 159 mm
Plattenmaße: 194 x 131 mm
Bildmaße: 107 x 85 mm
Kataloge Drugulin 8253.
Singer 36121.
Diepenbroick 10443.
Meyer,Allg.Kstl.Lex.2,500 (Nr. 4).
ThB 20,117 (u.r.) u. 29,588.
Ikonographie und Realien Adler
Orden
Wappen – Haimhausen, Sigm. Graf v.
Status Angelegt am 20.01.1998
Letzte Änderung am 03.04.2006