Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 2685

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 251a
Dargestellte Person BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG: Ludwig Rudolf, Herzog zu B.-Wolfenbüttel (reg. 1731–1735)
Künstler Heckenauer, Jacob Wilhelm (Stecher)
Beschreibung

Rechteckig eingefaßtes Fast-Kniestück von vorn, Kopf etwas nach r. gewandt, in Rüstung mit Hermelinumhang, darauf Ordensstern, auf der Brust Johanniterkreuz, an der l. Seite an Ordensband St. Andreas-Orden, Rechte mit Kommandostab in die Hüfte gestützt, r. auf Bodenabsatz der abgelegte Helm, im Hintergrund l. Zelte, r. Baumstamm. Unten von Palmzweigen halb umgebenes Oval mit Welfenroß u. lat. Devise „LAUS RECTI DIUTURNA BEAT“ (Langdauernder Ruhm der Rechtlichkeit beglückt), beiderseits davon 5zeil. lat. Legende „Serenissimus Princeps ac Dominus Dominus | LUDOVICUS RUDOLPHUS | Dux Brunsvicensium ac Lüneburgensium, regnans. | Patriae Decus, Civium Suorum Amor, Hostium Terror, ac Delicium [sic] Generis Humani, | Aeternam virtutum imaginem repraesentat“. Darunter 1zeil. lat. Widmung des Stechers. – U. r. unter dem Bild „1731.“

Technik Kupferstich: Devotissimus Servus Humillime dedicat consecratq[ue] I[acob] W[ilhelm] Heckenauer Sculptor. 1731.
Maße Blattmaße: 539 x 386 mm
Plattenmaße: 426 x 303 mm
Bildmaße: 422 x 299 mm
Kataloge Singer 57099.
ThB 16,210 (u.r.).
Ikonographie und Realien Baumstamm
Helm
Orden – Johanniterkreuz
Orden – St. Andreas-
Welfenroß
Zelt
Widmer Heckenauer, Jacob Wilhelm (Stecher)
Devise lat.: Laus recti diuturna beat
Anmerkungen N: 2.Ex. (Portr. III 251b) ohne die Datierung „1731“ u.l.
Status Angelegt am 06.01.1996
Letzte Änderung am 14.09.2005