Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 10508

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 6661.1
Dargestellte Person Jenisch, Paul (IV)
Beschreibung

Hüftb. nach r. an Tisch stehend, mit der Linken darauf gestütztes aufgeschlagenes Buch haltend mit Bibelvers „Esai. 58. | v. 1. | Ruffe ge= | trost, schone nicht, | erhebe deine stim= | me wie eine Po= | saun, vnd ver= | kündige mei= | nem Volck ihr | vbertretten, | v. dem Haus | Jacob ihre | Sünde“, in Kreuzschraffur-Rechteck. Unter dem Bild 2zeil. dt. Legende „Der vmb die Augspurgische Kirch hoch vnd Wolverdiente Theo= | logus M[agister] Paulus Jenisch, seines Alters 46. Predigampts 22. Jahr.“ Darunter 6 dt. Alexandriner mit Widmung „Venerabili memoriae Beati Viri d[edicavit]“ von Johann Crophius, C[onfessionis] A[ugustanae] E[cclesiastes]:

Daß ist der Mann, der in den vierzehn harten Jahren
Mit Eyfer=vollem Mund die Worts=Posaune bließ,
biß auf den Friden=Schluß, da Gott Ihn zu sich riß:
Was Er in seinem Ampt für Angst und Müh’ erfahren,
Wie hoch Er sich verdient; wird unvergessen sein,
So lang man sich den Hof wird lassen fallen ein.
Technik Kupferstich: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 123 x 72 mm
Bildmaße: 89 x 63 mm
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Buch (mit Bibelvers)
Widmer Crophius, Johann (Versbeiträger)
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive dt.: Rufe getrost, schone nicht, erhebe deine Stimme wie eine Posaune etc. (Jes. 58,1)
Versbeiträger Crophius, Johann
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Daß ist der Mann, der in den vierzehn harten Jahren
Status Angelegt am 31.07.1998
Letzte Änderung am 30.01.1999