Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 10623

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 6734
Dargestellte Person Indaginis (od. de Indagine, eig. Bremer von Hagen), Johannes
Verleger Buchladen bey der Real=Schule
Berlin 1751
Beschreibung

Halbf. nach l. in Kapuzenkutte, in der Linken Buch haltend, Rechte auf einem auf vorn l. stehendem Tisch liegenden Totenschädel, vor leerem Hintergrund in rechteck. Strichrahmung, o. l. Wappen, o. r. „7.“, darunter „Designatur primus | prior in Carthusia | Francofordiana. | Anno 1396[!]“. – Unten 4zeil. lat. Legende „Johannes de Indagine, Ordinis Carthusiani Monachus, | ex Nobilium Marchicorum de Hagen Stirpe Oriundus, | Plusquam Trecentorum Tractatvvm Scriptor. | Claruit Anno 1460.“

Technik Kupferstich: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 148 x 118 mm
Plattenmaße: 124 x 99 mm
Bildmaße: 121 x 96 mm
Kataloge Singer 42290 (mit falscher Identifikation).
Diepenbroick 10390.
Ikonographie und Realien Buch
Kutte
Totenschädel
Wappen – Indaginis (de Indagine, eig. Bremer v. Hagen), Joh.
Quelle Aus: Küster, Georg Gottfried (Hrsg.): Martin Friedrich Seidels Bilder=Sammlung ... – Berlin: Verlag des Buchladens bey der Real=Schule 1751. (Vor S.19) [HAB: Uo 4° 39]
Status Angelegt am 20.08.1998
Letzte Änderung am 05.04.2006