Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 11294

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 2887
Dargestellte Person KÖLN: Ferdinand (von Bayern), 1612–1650 Kurfürst u. Erzbischof von K.
Verleger Janssonius, Johannes
Amsterdam 1627
Beschreibung

Brustb. nach hr. hinter Brüstung vor konzentrisch parallelschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen, eingespannt in parallelschraffiertes Rahmenrechteck. Lat. Ovalumschrift „FERDINANDVS, D[ei] G[ratia] ARCHIEP[iscopus] ET ELECT[or]} COLON[iensis] etc. PRINC[eps] ET EPISC[opus] LEODI[ensis] etc. BAVAR[iae] DVX etc.“ Unter dem Oval 3zeil. entsprechende niederländ. Legende „Ferdinandus by der gratien Gods Aerts- Bisschop ende | Ceurvorst van Colen etc. Prince ende Bisschop van Luyck | etc. Hertoch in Beyeren etc.“ U. r. „55“. – Eingefügt in radiertes Zierkupfer, geschmückt mit Kriegstrophäen, u. M. Kartusche mit Löwenmaske.

Technik Kupferstich/Radierung: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 261 x 182 mm
Plattenmaße: dopp.: Portr. 185 x 129, Zierkupfer 248 x 180 mm
Bildmaße: 246 x 177 mm
Kataloge Diepenbroick 13841.
Porträtsammlung Diepenbroick 4,304.
Zustand Plr. l. angeschn.
Ikonographie und Realien Kriegsgerät
Löwenkopf
Trommel
Quelle Aus: Meteren, Emanuel van: Der Niderländischer Historien Ander Thail. ... – Amsterdam: Johannes Janssonius 1627. (Vor S.283) [HAB: Gp 2° 16 (2)]
Anmerkungen Zierkupfer
Status Angelegt am 17.11.1998
Letzte Änderung am 15.02.2007