Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 446

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 15.3
Dargestellte Person Antin, Louis-Antoine de Pardaillan de Gondrin, marquis (1711 duc) d’
Künstler Rigaud, Hyacinthe (Maler)
1659–1743
Geb. in Perpignan
Gest. in Paris
berühmtester Porträtmaler des ludovicianischen Frankreich, seit 1681 in Paris tätig
Dargestellt in: A 17693, A 17694, A 17695, A 27722
Literatur: ThB 28,349ff.

Chéreau, François d.Ä. (Stecher)
1680–1729
Geb. in Blois
Gest. in Paris
frz. Kupferstecher u. Kupferstichverleger in Paris, Schüler von Girard Audran u. Pierre Drevet in Paris, Vater von François Ch. d.J.
Literatur: ThB 6,461; AKL 18,437 (Nr.2)
Beschreibung

Rechteck. Fast-Kniest., Kopf nach r. gewandt, in Rüstung u. Hermelin, Rechte mit Kommandostab auf Felsstück gestützt, daneben der abgelegte Helm. Unten 5zeil. frz. Legende „Louis Antoine de Pardaillan de Gondrin | Duc d’Antin, Pair de France, Lieutenant general des Armées du Roy et de la haute et basse Alsace, Gouverneur et Lieutenant | general pour sa Majesté des villes et Duché d’Orleans et Pays Orleanois, et de la ville et Château d’Amboise, Surintendant et | Ordonnateur general des Bâtiments et Jardins du Roy, Arts, Manufactures, Academies Royales, et Conseilleur du Conseil | de Regence.“

Technik Kupferstich/Radierung: <u.l.> Peint par Hyacinthe Rigaud – <u.r.> gravé par Fr[ançois] Chereau [d.Ä.] [1724]
Maße Blattmaße: 467 x 343 mm
Bildmaße: 418 x 328 mm
Kataloge Drugulin 476.
Singer 2895.
Diepenbroick 593.
IFF XVIIIs. 4,320 (Nr. 23).
ThB 6,461.
AKL 18,437.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Helm
Kommandostab
Status Angelegt am 30.03.1995
Letzte Änderung am 03.09.2007