Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 8962

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 708a
Dargestellte Person Hartwigk, Constantin
Künstler Kilian, Wolfgang Philipp (Stecher)
Beschreibung

Fast Halbf. nach hr. mit r. Hand, vor konzentrisch kreuzschraffiertem Hintergrund in o. l. mit Vorhang drapiertem ov. Schriftrahmen auf Sockelbrüstung. Dt. Ovalumschrift „CONSTANTINUS HARDTWIGK, BURGER, SCHRIFTGIESER UND SCHRIFTSCHNEIDER WIE AUCH GENANDTER DES GRÖSEREN RATHS IN NÜRNBERG“. Unten vor Rahmen u. Sockel Wappenkartusche, beiderseits davon im Sockel 6 dt. Alexandriner:

Die Kunst=geübte Hand / schafft Schrifften Druckers=Pressen,
durch diesen Werthen Mann, / den hie das Kupffer zeigt:
Doch läst sich nicht der Geist / aus diesem Blat abmessen,
das einen Künstler lobt, / indem es selber schweigt.
Der Allerschönste Ruhm, / der Ihm wird beygeleget,
ist, daß Er GOTTES Schrifft / in seinem Herzen träget.

Darunter r. Stecherwidmung „Aus wolmeinendem Herzen überreichet | diese geringe Arbeit seinen werthen Gönner | Wolffgang Philipp Kilian, Kupfferstecher.“

Technik Kupferstich: <unter den Versen r., mit Widmung s.o.> Wolffgang Philipp Kilian, Kupfferstecher
Maße Blattmaße: 421 x 316 mm
Plattenmaße: 314 x 213 mm
Bildmaße: 307 x 208 mm
Kataloge Panzer 92 (28).
Ikonographie und Realien Vorhang
Wappen – Hartwigk, Constantin
Widmer Kilian, Wolfgang Philipp (Stecher)
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Die Kunst=geübte Hand
Status Angelegt am 12.03.1998
Letzte Änderung am 04.04.2006