Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 11278

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 7166
Dargestellte Person KÖLN: Clemens August (von Bayern), 1723–1761 Kurfürst u. Erzbischof von K.
Beschreibung

Als Kurfürst-Erzbischof von Köln u. Fürstbischof von Münster, Paderborn u. Hildesheim. – Ganze Figur in kurfürstl. Ornat nach r. an Tisch mit Mitra u. Doppelkreuz stehend, in der Rechten Urkunde mit Siegel haltend, im Hintergrund l. Vorhang, dahinter auf hoher Brüstung 2 Säulen, in gerahmtem Rechteck. Unter dem Bild 4zeil. lat. Legende „CLEMENS AUGUSTUS | ArchiEpiscopus Coloniensis, S[acri] R[omani] I[mperii] per Italiam | Archicancellarius, Episcopus Monasteriensis | Paderbornensis, et Hildesheimensis, Dux Bavariae etc.“ – O. r. „4.“, rückseitig Kalendarium [März 1731]. – Pendant zu A 13263 u. A 22200.

Technik Kupferstich: ohne Adresse [nach Gemälde in der Galerie der Deutschordenskommende Lucklum b.Braunschweig]
Maße Blattmaße: 183c109 mm
Bildmaße: 145 x 96 mm
Kataloge Diepenbroick 13829.
Kat.Göttweig,Geistl.Porträt,Nr. 87.
Zustand Plr. teilw. beschn.
Ikonographie und Realien Doppelkreuz
Mitra
Urkunde
Vorhang/Säule
Quelle Kalenderblatt
Status Angelegt am 16.11.1998
Letzte Änderung am 14.11.2002