Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 12293

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 3137
Dargestellte Person Lemp, Anna Magdalena, geb. Hartlaub
Künstler Müller, Gustav Adolph (Zeichner)

Müller, Gustav Adolph (Stecher)
Beschreibung

Hüftb. von vorn, Kopf leicht nach r. gewandt, vor Kreuzschraffur- Hintergrund in von o. r. nach u. l. mit Vorhang drapiertem profiliertem ov. Rahmen auf Sockel innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Dt. Ovalumschrift „Anna Magdalena Lempin, gebohrne Hartlaubin, geb. A[nno] 1699. / den 6. Mart. Sel[ig] gest. A[nno] 1719. den 12. Sept. Ihres Alt[ers] 20 J[ahre]“. Unten vor dem Rahmen Wappenkartusche. – Im Sockel 4 dt. Alexandriner:

Der Schatten stellt hier noch / die Schöne Lempin für,
des Eh-Herrn Augen-Lust, / der werthen Freundschaft Zier.
O! welch ein muntrer Geist und seltne Tugend-Gaben
sind uns mit Ihr zu früh, doch nicht Ihr Lob, vergraben.
Technik Kupferstich: <in der Sockelbasis> Designè et gravè par [Gustav Adolph?] Müller, Graveur de l’Electeur | de Mayence. Nüremberg 1720.
Maße Blattmaße: 299 x 190 mm
Bildmaße: 290 x 187 mm
Kataloge Panzer 1.Forts. 28 (18).
Singer 52693.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Vorhang
Wappen – Hartlaub
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Der Schatten stellt hier noch
Status Angelegt am 01.03.1999
Letzte Änderung am 30.05.2006