Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 11985

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 7631
Dargestellte Person Lanssenstill, Michael
Künstler Preissler, Daniel (Maler)

Eimmart, Georg Christoph d.J. (Zeichner)

Kilian, Philipp (Stecher)
Beschreibung

Fast Halbf. nach hl. vor dichtem Kreuzschraffur-Hintergrund in profiliertem ov. Schriftrahmen innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Dt. Ovalumschrift „Der Erbar und Weiß Herr Michael Lanßenstill Schneider und deß Kleinern Raths. Ward gebohren in Nürnberg A[nno] 1600. den 22 Febr. Starb Seel[ig] A[nno] 1672. den 11 Novemb.“ – Unter dem Oval große Kartusche im Ohrmuschelstil, darin 4 dt. Alexandriner mit Widmung „Seinem geehrten und Vielgeliebten Herrn Gevattern | zu schuldigsten Nachruhm aufgesetzt von Johann Leonhard Beil [d. J., geb. 1637] auff Effelter [A 1268–1271]“:

Hier der Künstler stellet für einen Werthen lieben Mann,
Der mit Weißheit war geziert, und der Frömmkeit [sic] zugethan.
Nun hat ihm die Athropos [sic] abgezwickt den Lebensfaden.
Seine Seel vor Gottes=Stuhl, schwebt in ihres Jesu Gnaden.
Technik Kupferstich: <im Bild u.l.> D[aniel] Preusler [= Preissler] pinxit – <u.M.> G[eorg] C[hristoph] Eimmart [d.J.] delineavit – <u.r.> P[hilipp] Kilian sculp. | 1676
Maße Blattmaße: 266 x 201 mm
Plattenmaße: 201 x 144 mm
Bildmaße: 198 x 141 mm
Kataloge Panzer 141 (18).
Diepenbroick 14587.
Hollstein G.18,26 (Nr. 246).
Widmer Beil, Johann Leonhard d. J. (Versbeiträger)
Versbeiträger Beil, Johann Leonhard d. J.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Hier der Künstler stellet für
Anmerkungen N: 2.Ex. (Portr. II 3084b) vor dem nachträglichen Zusatz „auff Effelter“ hinter dem Namen des Versbeiträgers. Blatt 322x185, mit breitem Rand. - Panzer 141 (17).
Status Angelegt am 11.02.1999
Letzte Änderung am 11.09.2000