Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 12041

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 7679
Dargestellte Person Laub(ius), Georg (I)
Künstler Custos, Dominicus (Stecher)
Verleger Daber, Chrysostomus (Drucker)
Beschreibung

Halbf. nach r. in pelzverbrämtem Umhang über reichverziertem Wams, hinter Brüstung, in der Linken Buch haltend, r. Hand auf einem auf der Brüstung liegenden Totenschädel, vor dichtem Kreuzschraffur-Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb eingefaßtem Parallelschraffur-Rechteck, in den Ecken bebänderte Früchtegirlanden. Lat. Ovalumschrift „GEORGIVS LAVBIVS AVGVSTANVS MEDICINAE DOCTOR IBIDEM AETATIS SVAE XLI AN[n]o CHR[is]TI VERO XCV.“ – Unter dem Bild in strichgerahmter Tafel lat. Distichon:

Mors, mihi non mors est, quia CHRISTI morte redemptus
Non moriar: Vita est Mors tua CHRISTE mihi.

(Der Tod ist für mich nicht Tod, denn durch Christi Tod erlöst werde ich nicht sterben: Dein Tod, Christus, ist für mich das Leben).

Technik Kupferstich: <im Oval l.M.> DC [= Dominicus Custos]
Maße Blattmaße: 151 x 108 mm
Bildmaße: 148 x 106 mm
Kataloge Drugulin 11423.
Drugulin Ä. 3142.
Diepenbroick 14669.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Girlande
Totenschädel
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Mors mihi non mors est
Quelle Aus: Custos, Dominicus: Clarissimorum litteris, ingenio, fama Virorum Effigies XXXIX. – Augsburg: Typis Chrysostomi Daberij 1612. [HAB: Uo 4 ° 34]
Status Angelegt am 15.02.1999
Letzte Änderung am 16.08.2007