Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 14325

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 1025
Dargestellte Person Montecuccoli, Raimund Graf (1679 Reichsfürst) von, 1679 Herzog von Melfi
Künstler Aubry, Abraham (Stecher)
Verleger Aubry, Abraham II (Künstlerverleger)
Beschreibung

Ganze Figur zu Pferde nach r., in der Rechten den gezogenen Degen, im Hintergrund unter dem Pferd Reitergefecht. – Unter dem Bildrechteck 1zeil. dt. Legende „REIMOND Grav MONTECUCOLI Keyserlicher General Feld: Marschall Lieutenant“. Darunter in 2 Kolumnen je 4 dt. Alexandriner:

Daß iüngst ein Blaues Aug der Türck davon getragen,
Als bey St. Gothard man Ihn an der Raab geschlagen,
Halff dieser brav darzu, der hie zu Pferde sizt,
Graf MONTECUCOLI; Als er für Thrimm [Grimm?] erhizt, //
Den Feind mit Rath und That hulff schlagen auß dem Felde
Durch Ritterliche Hand, und mit Ihm mancher Helde,
Der unserm Keyser dient, und auch zugleich dem Reich.
Der Himmel geb dem Feind noch viel dergleichen Streich.
Technik Kupferstich: <unter den Versen> Zufinden bey Abraham Aubry Kupfferstecher, zu Franckfurt in der Maintzergassen.
Maße Blattmaße: 395 x 305 mm
Plattenmaße: 369 x 272 mm
Bildmaße: 311 x 269 mm
Kataloge Nicht in Meyer,Allg.Kstl.Lex.2,376ff.
Ikonographie und Realien Kriegsszene – Reiterkampf
Pferd
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Daß iüngst ein Blaues Aug der Türck davon getragen
Status Angelegt am 16.09.1999
Letzte Änderung am 28.08.2007