Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 12566

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 3201
Dargestellte Person Lindemann, Thomas d. Ä.
Künstler Bernigeroth, Johann Martin (Stecher)
Verleger Martini, Johann Christian
Leipzig 1745
Beschreibung

Halbf. nach hr. mit Medaillon an Kette, in der Rechten Buch haltend, vor Kreuzschraffur-Hintergrund in profiliertem ov. Rahmen vor von 2 Pilastern gebildeter Nische auf hoher Sockelbrüstung in eingefaßtem Rechteck; über dem Oval Blattgirlande. – Im Sockel 5zeil. lat. Legende „Thomas Lindemannus | Hervordia Guestphal[icus] Nat[us] A[nno] 1576. J[uris] U[triusque] D[octor,] | Profess[or] Rostoch[ii] A[nno] MDCV. Syndicus civitat[is] | Rostoch[iensis] 1621. Consiliar[ius] episcopi Bremens[is] Ducumq[ue] | Brunsw[icensis] et Megap[olensis]. + in munere Rector[atus] 1632 d[ie] 14. Martii.“

Technik Kupferstich/Radierung: <in der Sockelbasis M.> J.M.B. [= Johann Martin Bernigeroth] sc
Maße Blattmaße: 334 x 201 mm
Plattenmaße: 287 x 177 mm
Bildmaße: 281 x 169 mm
Kataloge Weidler S.104.
Diepenbroick 15232.
Ikonographie und Realien Buch
Girlande
Medaillon
Wandgliederung
Wandpilaster
Quelle Aus: Westphalen, Ernst Joachim von: Monumenta inedita Rerum Germanicarum praecipue Cimbricarum et Megapolensium ... Tomus III. – Leipzig: Johann Christian Martini 1745. (Nach S.1380) [HAB: Gl 2° 70 (3)]
Status Angelegt am 26.03.1999
Letzte Änderung am 06.11.1999