Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 14627

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 3685.1
Dargestellte Person Münchhausen, Gerlach Adolph Frhr. von
Künstler Schrader, J.C. (Stecher)
? - um 1758
Kupferstecher in Göttingen
Literatur: ThB 30,273
Beschreibung

Fast Halbf. nach r. mit großem Umhang, vor unterschiedlich dichtem Kreuzschraffur-Hintergrund in profiliertem, o. M. mit Muschel geschmücktem ov. Rahmen auf konvexem Sockel vor Schraffur-Rahmenrechteck. Unten vor dem Oval Wappenkartusche. Im Sockel 8zeil. lat. Widmungslegende „ILLUSTRIS= / SIMO VIRO | GERLACO / ADOLPHO | A MUNCHAUSEN [sic] | DYNASTAE IN STRAUSSFURT | REG[i] M[agnae] BRIT[anniae] ET ELECT[ori] BRUNSVICO LVNEB[urgensi] | A CONSIL[iis] INTIMIS ET IN DVCAT[u] CELL[ensi] | MAGNO ADVOCATO | S[acrum]“.

Technik Kupferstich: <im Bild u.l.> J.C.Schrader Göttingensis | sculps. a Norimberga 1747.
Maße Blattmaße: 385 x 268 mm
Plattenmaße: 331 x 247 mm
Bildmaße: 327 x 235 mm
Kataloge Drugulin 14705b.
Singer 66324.
Porträtsammlung Diepenbroick 1,1092.
Zustand beriebener Abdruck
Ikonographie und Realien Muschel
Wappen – Münchhausen, v.
Status Angelegt am 25.10.1999
Letzte Änderung am 11.04.2006