Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 12559

Bild noch nicht abrufbar
Inventar-Nr. III 919a
Dargestellte Person Linck, Johann Martin
Künstler Hirschmann, Johann Leonhard (Maler)

Preissler, Georg Martin (Stecher)
Beschreibung

Hüftb. nach hr. in Ratskleidung vor einer durch Brüstung unterteilten, über dieser r. mit Säule u. Pfeiler geschmückten Wand, r. Arm auf verziertem Absatz ruhend, l. Hand auf vorn r. stehendem niedrigem Tischchen mit dem abgelegten Hut. Unten mittig von Trauertuch mit 2 gelöschten Fackeln hinterfangene Wappenkartusche, beiderseits davon 5zeil. lat. Legende „IOHANNES MAR / TINVS LINCK | I[uris]C[onsul]TVS, PRIMARIUS / S[enatus] P[opuli]Q[ue] NVREMBERG[ernsis] | VT & LIB[eri] IMP[erialis] MONA / STERII, ECCLESIAEQ[ue] | COLLEGIATAE EBORA / CENSIS CONSILIARIVS | NAT[us] XXII. MAI. MDCLVII. / DENAT[us] VI. DEC. MDCCXXVI.“

Technik Kupferstich: <unter der Legende l.> [Johann Leonhard] Hirschmann pinxit. <r.> G[eorg] M[artin] Preißler del. et sc. Norimb[ergae] 1728.
Maße Blattmaße: 588 x 395 mm
Plattenmaße: 438 x 272 mm
Bildmaße: 430 x 266 mm
Kataloge Panzer 145 (26).
Singer 54391.
Diepenbroick 15277.
ThB 17,137.
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Fackel
Hut
Pfeiler
Säule
Wandgliederung
Wappen – Linck [Nürnberg]
Status Angelegt am 26.03.1999
Letzte Änderung am 07.04.2006