Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 13294

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 3370
Dargestellte Person MAINZ: Johann (Schweikard von Kronberg), 1604–1626 Kurfürst u. Erzbischof von M.
Künstler Furck, Sebastian (Stecher)
Beschreibung

Wie A 13293, aber mit verändertem Kopf (Profil nach l.) u. in den letzten 3 1/2 Zeilen nach „… recuperavit.“ anderslautender (früherer) Legende: „Praeest autem laudatissimus Princeps praesenti adhuc anno 1624. | magna animi moderatione, mansuetudine ac clementia erga omnes, Varijs itineribus pro sua Ecclesia totoq[ue] | Imp[erio] Rom[ano] susceptis, exantlatis maximis curis ac molestijs, etiamnum aetate gravis animo fortis inde= | fessam Ecclesiae Imperio patriae operam praestat“ (Es regiert aber der hochlöbliche Fürst noch im gegenwärtigen Jahr 1624 mit großer Mäßigung, Güte und Milde gegen alle und wirkt, nach verschiedenen für seine Kirche und das ganze römische Reich unternommenen Reisen und ausgestandenen größten Sorgen und Beschwernissen, immer noch, vom Alter niedergedrückt, aber stark im Geist unermüdlich für Kirche, Reich und Vaterland). – Unter der Legende in 2 Kolumnen je 2 distich. lat. Verse:

Christus ab aethereo spectans mortalia templo
Incolumem et mente et corpore servet eum: //
Ac post emeritos longaevi Nestoris annos
Aurea praestantem ducat in astra senem.

(Christus, wenn er vom Himmelsbezirk auf die Menschenwelt herniederblickt, bewahre ihn unversehrt an Körper und Geist // und führe nach abgelebten hohen Nestorsjahren den trefflichen Greis zu den goldenen Sternen).

U. r. „1.“

Technik Kupferstich: ohne Adresse [Sebastian Furck sc.?]
Maße Blattmaße: 349 x 226 mm
Plattenmaße: 307 x 192 mm
Bildmaße: 307 x 189 mm
Zustand Rand u.l. ausgerissen (angefasert)
Ikonographie und Realien Ahnenwappen – Kronberg, v., etc.
Pfeiler
Wappen – MAINZ / Kronberg, v.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Christus ab aethereo
Quelle Aus einer Serie.
Status Angelegt am 23.06.1999
Letzte Änderung am 09.05.2006