Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 9397

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 5973
Dargestellte Person Herold, Johann Christoph
Künstler Romstet, Christian (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hr. in schwarzem Gewand mit langem Spitzenhalstuch, vor unterschiedlich dichtem Kreuzschraffur-Hintergrund in mit Lorbeerzweigen umwundenem Blattoval auf Tischsockel innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Unten vor dem Oval bekröntes u. von Palmwedeln eingefaßtes Wappen. Im Sockel 4 distich. lat. Verse mit Widmung „honoratiss[imi] Dn. Affinis honori pon[ebat]“ von Christian Wildvogel (1644–1728), fürstäbl. quedlinburg. Kanzler u. sachsen-weimar. Rat [A 24015/16]:

Est Themidis PRAECO, qvem cernis Imagine, Justi
qvi calamo docto dogmata et ore refert.
Cum loqvitur, pariter facundus, cumq[ue] refrenat
lingvam. Scripta vide: dum tacet, illa docent.

(Den du hier im Bilde siehst, ist der HEROLD der Gerechtigkeit, der mit gelehrter Feder und Zunge die Lehren des Rechts verkündet: | gleichermaßen beredt, wenn er spricht und wenn er die Zunge im Zaum hält. Schau auf seine Schriften: während er schweigt, lehren sie).

Technik Kupferstich: ohne Adresse [Christian Romstet sc.]
Maße Blattmaße: 183 x 145 mm
Bildmaße: 180 x 145 mm
Kataloge Singer 39263?
Diepenbroick 11412?
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Blattoval
Lorbeerzweig
Wappen – Herold
Widmer Wildvogel, Christian (Versbeiträger; Schwager)
Versbeiträger Wildvogel, Christian (1644–1728), Hof- u. Regierungsrat in Weimar, Kanzler in Quedlinburg, Prof. jur. in Jena, Schwager des Dargestellten [A 24015/16]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Est Themidis PRAECO
Status Angelegt am 09.05.1998
Letzte Änderung am 09.03.2007