Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 12977

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 3304a
Dargestellte Person Lunssdörfer, Matthäus d. Ä.
Beschreibung

Halbf. nach r., in den Händen Buch haltend, in eingefaßtem Parallelschraffur-Rechteck. Über dem Bild 4zeil. dt. Legende „H[err] Matthaeus Lunßdörffer, der Elter, gewesener | Eltister Bürgermeister StattCämmerer, Obrister Vormund, | vnd Spital Pfleger der Statt Lauff, so Ao. 1647. den 29 Ianuar. | Seines Alters im 83 Jahr Seelig in Gott verschieden.“ – Unter dem Bild 4 dt. Alexandriner, bez. „M. H.S.“:

Was an Mir Sterblich war, hier Künstlers hand fürstellet:
Nachdem es Lebens satt, wurds durch den Todt gefellet:
Die Seel fuhr Himmel=an, lebt Ewig nun in Gott,
befreyt der Sündenbürd, Ampts=last vnd aller Noth.
Technik Kupferstich: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 347 x 207 mm
Plattenmaße: 166 x 107 mm
Bildmaße: 108 x 103 mm
Kataloge Panzer 151 (18).
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Buch
Versbeiträger M. H.S.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Was an mir sterblich war
Status Angelegt am 05.05.1999