Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 13353

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 8500.1
Dargestellte Person Malgrati, Bartolommeo Ariberto de
Künstler Neri, Pietro Martire (Zeichner)
um 1601–1661
Geb. in Cremona
Gest. in Rom
italien. Porträtmaler
Literatur: ThB 25,390

Bloemaert, Cornelis d.J. (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hr. vor Kreuzschraffur-Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb gerahmtem Rechteck. Lat. Ovalumschrift „BARTHOLOMAEVS ARIBERTVS LIBER BARO MALGRATI ET S[acri] R[omani] I[mperii] MARCHIO AN[no] AETAT[is] LXII“. O. M. bekröntes Wappen mit Schriftband „VETVS FAMILIAE / GENTILITIVM“, u. M. das gleiche Wappen vor Doppeladler in bekrönter mit Löwenkopf u. seitlichen weibl. Halbfiguren geschmückter Kartusche mit Schriftband „DITIONE AC IMPERIALI / STEMMATE DECORATVM“. In den Ecken 4 emblemat. Darstellungen: o. l. „SIC SEMPER AB ORTV“ [So immer von Anfang an] [Waage], o. r. „OMNIBVS IDEM“ [Allen dasselbe] [von Bogen abgeschossene Pfeile an Rüstung zerbrechend], u. l. „MAGIS EXVBERAT“ [So strömt es reichlicher] [Stauwehr in Bergbach], u. r. „INGENIVM SAEPE MALA MOVENT“ [Not setzt oft den Geist in Bewegung] [Schiff in stürmischem Meer].

Technik Kupferstich: <u.M.> Petrus Martir Nerius [= Pietro Martire Neri] Cremonensis del. – C[ornelis d.J.] Bloemaert sculp.
Maße Blattmaße: 205 x 140 mm
Bildmaße: 202 x 138 mm
Kataloge Singer 58733.
A.v.Wurzbach 1,112 (Nr. 2).
Nicht bei Hollstein.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Pfeil
Schiff
Waage
Wappen – Malgrati, Bartolommeo Ariberto de
Emblemata Bild-1: Waage
Bild-2: Pfeile an Rüstung zerbrechend
Bild-3: Stauwehr in Bergbach
Bild-4: Schiff im Sturm
Motto- 4: Ingenium saepe mala movent
Motto-1: Sic semper ab ortu
Motto-2: Omnibus idem
Motto-3: Magis exuberat
Anmerkungen Emblematisches Porträt
Status Angelegt am 29.06.1999
Letzte Änderung am 31.05.2006