Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 13511

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 3424
Dargestellte Person Marperger, Paul Jacob d. J. von
Künstler Werner, Peter Paul (Zeichner)

Leitner, Johann Sebastian (Stecher)
Beschreibung

Runde Medaille mit Revers, durch Scharnier verbunden. – Vorderseite: Brustb. Profil nach r. vor parallelschraffiertem Hintergrund, Umschrift „PAVL. IAC. MARPERGER CONSIL[iarius] PRIM[arius] NOR[ibergensis] ET AL[iorum] S[acri] I[mperii] ORD[inum]“. – Revers: Schlangenstab vor gekreuzten bebänderten Füllhörnern auf Parallelschraffur-Hintergrund. O. lat. Devise „VIRTVTE ET FORTUNA“ [Mit Tüchtigkeit und Glück], u. „NATALI LXIII. [an seinem 63. Geburtstag] | III. OCT. MDCCXLVIII | D. | I. C.B. D.“

Technik Kupferstich: <unter dem Porträt l.> P[eter] P[aul] Werner [del.] – <neben dem Revers l.> [Johann] S[ebastian] Leitner jun. sc.
Maße Blattmaße: 359 x 212 mm
Plattenmaße: 49 x 104 mm
Bildmaße: 45 x 98 mm
Kataloge Panzer 154 (22).
Diepenbroick 39647?
Zustand auf großem Papier
Ikonographie und Realien Füllhorn
Schlangenstab
Devise lat.: Virtute et Fortuna
Emblemata Bild-1: Schlangenstab vor Doppelfüllhorn
Motto-1: Virtute et Fortuna
Quelle Aus: Will, Georg Andreas: Nürnbergische Münzbelustigungen III,217.
Anmerkungen Medaillenstich Emblematisches Porträt
Status Angelegt am 09.07.1999
Letzte Änderung am 10.04.2006