Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 13768

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 992
Dargestellte Person MECKLENBURG: Carl II. Ludwig Friedrich, Herzog (1815 Großherzog) von M.- Strelitz (reg. 1794–1816)
Künstler Ternite, Wilhelm (Stecher)
1786–1871
Geb. in Neustrelitz
Gest. in Potsdam
Porträt- u. Historienmaler u. Lithograph, Schüler von Friedrich Georg Weitsch in Berlin u. von Antoine-Jean Gros in Paris, 1816/17 u. 1823-26 in Rom u. Neapel
Literatur: ThB 32,539
Beschreibung

Fast Halbf. nach l., im Zivilkleid mit Schwarzem Adlerorden, in schlichtem Oval innerhalb eingefaßtem hellerem Rechteck. Unter dem Bild Wappen u. 3zeil. Legende „CARL LUDWIG FRIEDRICH, | Grossherzog von / Mecklenburg Strelitz | geb. den 10ten Oct. 1741, / gest. den 6ten Nov. 1816.“ Darunter r. Widmung des Lithographen „Sr. Königlichen Hoheit dem | regierenden Grossherzog [Georg] | in tiefster Ehrfurcht gewdmet | von W. Ternite.“

Technik Lithographie: <u.l.> genmalt nach der Natur 1809. – <u.r.> auf Stein gezeichnet 1827 von Wilhelm Ternite.
Maße Blattmaße: 529 x 352 mm
Bildmaße: 277 x 226 mm
Kataloge Diepenbroick 16667.
Vgl.ThB 32,539.
Ikonographie und Realien Orden – Schwarzer Adler
Wappen – MECKLENBURG
Status Angelegt am 26.07.1999
Letzte Änderung am 10.04.2006