Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 13502

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 3420
Dargestellte Person Marot, Clément
Künstler Bry, Johann Theodor de (Stecher)
Verleger Ammon, Johann
Frankfurt a.M. 1650
Beschreibung

Hüftb. von vorn, der lorbeerbekränzte Kopf nach r. gewandt, vor parallelschraffiertem Hintergrund in mit 3 Volutenspangen besetztem ov. Schriftrahmen innerhalb eines mit Weinranken u. Vögeln gefüllten Parallelschraffur-Rechtecks. Lat. Ovalumschrift „CLEMENS / MAROTVS / CHAORSIVS / POETA“. – Unter dem Oval Rollwerk-Täfelchen mit lat. Distichon:

Ante rudis, per te, calamos inflante Thaleia,
Edidicit dulces Gallica lingua modos.

(Die ehedem kunstlose französische Zunge hat durch Dich süße Weisen gelernt, wobei Thalia Dir in die Flöte blies).

U. r. Bogensignatur „Lll 4“.

Technik Kupferstich: ohne Adresse [Johann Theodor de Bry sc.]
Maße Blattmaße: 306 x 201 mm
Plattenmaße: 140 x 108 mm
Bildmaße: 137 x 106 mm
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Lorbeerkranz
Schmuckrahmen
Taube
Vogel
Weinrebe
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Ante rudis per te
Quelle Aus: Bibliotheca Chalcographica. – Frankfurt a.M.: Johann Ammon 1650. (fol.230) [HAB: 23.1 Geometr.]
Status Angelegt am 09.07.1999
Letzte Änderung am 12.12.2002