Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 13543

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 8626a
Dargestellte Person Martini, Jacob
Künstler Kalle, Albrecht Christian (Stecher)
Verleger Becker, Nicolaus
Beschreibung

Hüftb. leicht nach r. mit Buch in den Händen, vor konkav-konzentrisch kreuzschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb gemustert parallelschraffiertem Rechteck, darin o. l./r. „16 / 34“. Lat. Ovalumschrift „IACOBUS MARTINI SS. [= Sacrosanctae] THEOL[ogiae] D[octor,] PROF[essor] PRIMAR[ius] SENIOR ET TEMPLI CATHED[ralis] PRAEPOS[itus] WITTEB[ergae] An[no] AEt[atis] 64.“ – Unter dem Bildnis in eigener Strichrahmung 4 distich. lat. Verse von Augustus Buchner (1591–1661), Prof. d.Poes. u.Bereds. in Wittenberg [A 3001–3008]:

Martinus geminae Sophies clarissimus auctor
Haec ora, hos oculos, Lector amice, gerit.
Vin’ animi faciem? sacrum Hipponensis acumen
Cum magno mistum Cogita Aristotele.

(Martini, hochberühmter Autor in beiderlei Weisheit [Philosophie u. Theologie], besitzt diese Züge, diese Augen, freundlicher Leser. | Seines Geistes Gestalt willst du sehen? Stelle dir Augustins heilige Geistesschärfe vermischt mit dem großen Aristoteles vor).

Technik Kupferstich: <im Bild u.l.> A[lbrecht] C[hristian] Kalle fec. – <r.> N[icolaus] Becker excud.
Maße Blattmaße: 175 x 114 mm
Bildmaße: 150 x 114 mm
Kataloge Singer 61113.
Diepenbroick 16371.
Porträtsammlung Diepenbroick 1,1005.
Hollstein G.15B,196 (Nr. 23).
Paas 319.
ThB 19,469 (o.r.).
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Versbeiträger Buchner, August
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Martinus geminae Sophies
Quelle Frontispiz zu: Martini, Jacob: Syntagma disputationum antiphotiniarum. – Wittenberg: Andreas Hartmann 1647. Später wiederverwendet vor der Leichenpredigt s.o.
Status Angelegt am 12.07.1999
Letzte Änderung am 16.10.2000