Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 1066

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 268.1
Dargestellte Person BAYERN: Ferdinand Maria, Kurfürst von B. (reg. 1651(54)-79)
Künstler Mayr, Johann Ulrich (Maler)
um 1630–1704
Geb. in Augsburg
Gest. in Augsburg
Porträtmaler u. Radierer, Schüler von Rembrandt u. Jordaens, tätig für die Höfe von Wien, München, Durlach u. Heidelberg
Literatur: ThB 24,486

Küsel, Melchior (Stecher)
1626 - um 1683
Geb. in Augsburg
Gest. in Augsburg
Kupferstecher in Augsburg, Schüler u. Schwiegersohn von Matthäus Merian d.Ä. in Frankfurt a.M., vorübergehend auch in München u. Wien tätig
Literatur: ThB 22,73f.
Beschreibung

Rechteck. Fast-Kniestück nach r., in Harnisch, in der Rechten Kommandostab, Linke auf dem auf einem Tisch stehenden Helm ruhend, daneben Schriftstück u. Reichsapfel. Zu beiden Seiten geraffter Vorhang vor Wandarchitektur mit Säulen, Architrav u. Balustrade. Unten 5zeil. lat. Legende, bis auf das fehlende „ac Potentissimus“ gleichlautend mit denen in A 1064 u. 1065.

Technik Kupferstich/Radierung: ohne Adresse (abgeschnitten?) [Johann Ulrich Mayr pinx. – Melchior Küsel sc. 1659?]
Maße Blattmaße: 322 x 231 mm
Bildmaße: 280 x 230 mm
Kataloge Hollstein G. 20,85 (Nr. 238)?
Zustand beschnitten
Ikonographie und Realien Architektur
Balustrade
Helm
Kommandostab
Reichsapfel
Säulen
Schr iftstück
Vorhang
Status Angelegt am 22.05.1995
Letzte Änderung am 18.01.2006