Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 1961

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 105
Dargestellte Person Boulliau (Bouillaud, Bouilleau), Ismael
Künstler Schuppen, Jacob van (Maler)
1670–1751
Geb. in Paris
Gest. in Wien
Porträt- u. Historienmaler, Sohn von Pierre-Louis van Sch., Schüler seines Vaters u. seines Onkels Nicolas de Largillière in Paris, 1708-16 Hofmaler in Lunéville, 1716 nach Wien berufen u. 1723 kaiserl. Hofmaler
Dargestellt in: A 19794, A 19795
Literatur: ThB 30,342; A.v.Wurzbach 2,587f.

Schuppen, Pierre-Louis van (Stecher)
Verleger Dezallier, Antoine
Paris 1700
Beschreibung

Fast Halbf. von vorn vor dichtschraffiertem Hintergrund in profiliertem ov. Rahmen auf Sockelbrüstung innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. In der Brüstung emblemat. Wappen [Merkurstab] u. beiderseits davon 2zeil. frz. Legende „Ismael Bouillaud | Astronome“.

Technik Kupferstich: <auf der Brüstung l.> Jacobus van Schuppen ad vivum pinxit. – <r.> P[ierre-Louis] van Schuppen sculpsit C.P.R. 1697.
Maße Blattmaße: 423 x 285 mm
Plattenmaße: 250 x 188 mm
Bildmaße: 249 x 183 mm
Kataloge Drugulin 1990.
Drugulin Ä. 588.
Singer 9237.
Diepenbroick 2745.
Porträtsammlung Diepenbroick 7,565.
Hollstein D. 26,76 (Nr. 28).
A.v.Wurzbach 2,588 (Nr. 16).
Vgl.ThB 30,342 („Boulle“).
Bildmotive Merkurstab
Quelle Aus: Perrault, Charles: Les Hommes illustres qui ont paru en France pendant ce Siecle. Tome II. – Paris; Antoine Dezallier 1700. (Vor S.73) [HAB: Uo 2° 7 (2)]
Status Angelegt am 25.07.1995
Letzte Änderung am 03.09.2007