Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 8960

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 5697
Dargestellte Person Hartung, Johann
Künstler Stimmer, Tobias (Stecher)
Verleger Jobin, Bernhard
Straßburg 1590
Beschreibung

Halbf. von vorn, in den Händen Buch haltend, vor nur l. etwas parallelschraffiertem Hintergrund in rechteck. Einfassung. O. Seitenzahl „368“ und 2zeil. lat. Suprascriptio „IOANNES HARTVNGVS | Philologus.“ – Unten lat. Distichon von Nicolaus Reusner (1545–1602), Prof. jur. in Straßburg [A 17518/19]:

Eustathius quantum, tantum mihi debet Homerus:
Caetera ne memorem, fama loquetur anus.

(Homer verdankt mir ebensoviel wie dem Eustathios. Vom Übrigen will ich nicht sprechen: Fama, das alte Weib, wird davon reden).

Darunter das Todesdatum „M. D.LXXIII“ [recte: MDLXXVIIII]. – Eingefaßt mit Perlstab-Bordüre. Rückseitig epitaphartiger lat. Text auf Paulus Scalichius.

Technik Holzschnitt: ohne Adresse [Tobias Stimmer del.?]
Maße Blattmaße: 147 x 91 mm
Bildmaße: 101 x 80 mm
Kataloge Singer 36946.
Diepenbroick 10836.
Porträtsammlung Diepenbroick 10,865.
Ikonographie und Realien Buch
Versbeiträger Reusner, Nicolaus
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Eustathio quantum
Quelle Aus: Reusner, Nicolaus: Icones sive Imagines virorum literis illustrium ... – Straßburg: Bernhard Jobin 1590. (S.368) [HAB: Uo 18; Q 322 Helmst. 8°]
Status Angelegt am 12.03.1998
Letzte Änderung am 20.09.2005